· 

The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Wii / Switch)


Legend of Zelda: Breath of the Wild

Auch bekannt als -  Legend of Zelda: Breath of the Rain

The Legend of Zelda ist eine wahnsinnig große und bekannte Reihe. Jeder hat schon mal einen Teil gespielt und kennt den Namen des fantastischen Helden, der die Prinzessin und das Land Hyrule schon dutzende Male gerettet hat. Nein, um ehrlich zu sein, ich kannte es erst in dem Moment, in dem ich das Spiel in meine Wii U einlegte. Die Reihe war immer an mir vorbei gegangen, sei es weil ich nie so Nintendo Affin war oder mich nie wirklich für die Grafik begeistern konnte. Diesem Neuen und wirklich wunderschönen Spiel wollte ich eine Chance geben und ich habe es nicht bereut.

 

Beginnen wir mit der Geschichte: Der Protagonisten Link erwacht in einer Höhle. Er weiß nicht wo er ist, er weiß auch nicht was passiert ist, er ist sich nicht einmal sicher wer er ist. Er hört nur eine Stimme die ihn auffordert aufzustehen und den sogenannten Sheikah Stein an sich zunehmen. Dank des Steines kann er die Höhle verlassen und findet sich in Hyrule wieder, einem wunderschönen Land mit weiten Ebenen, Wäldern, Bergen und Tälern. Er trifft auf einen alten Mann, der in dieser Ebene wohnt. Er erzählt ihm was in Hyrule geschehen ist und hilft Link dabei sich in dieser riesigen Welt zurecht zu finden. Denn nur Link allein kann Hyrule von der Bestie Ganon befreien, doch das weiß der tapfere Held noch nicht.

 

Vor Release des Spieles wurde eine Karte veröffentlicht auf dessen Rückseite ein Text zu sehen war der in Sheikah Schrift geschrieben war. Die Community hat diesen Text entschlüsselt und herauskam folgende Übersetzung:

 

"Die Bewohner von Hyrule erzählen sich Geschichten von einer längst vergangenen Zeit, in der viele verschiedene Rassen zusammen in Harmonie gelebt und gearbeitet haben. Die blaue Aura des Sheikah-Stammes wehte durch das Land und der gegenseitige Wohlstand blieb erhalten, bis ein verheerendes Desaster eintrat.

 

Der Held und die Prinzessin versuchten, den Terror zu versiegeln, der später als das Unheil Ganon bekannt wurde. Göttliche Wesen erwachten aus vier verschiedenen Richtungen und sendeten eine mechanische Armee, die den König und seine Untertanen in Angst und Schrecken versetzte. Sie zerteilten die Macht von Ganon und versiegelten ihn, doch die Sheikah wurden seitdem aus dem Königreich verbannt."

 

Soweit zur durchaus umfangreichen Geschichte. Breath of the Wild hat wirklich einiges zu bieten. Die Spielwelt ist komplett offen, das bedeutet man kann zu (fast) jeder Zeit, an jeden Ort der Karte reisen. Das bedeutet auch, das man als Spieler die komplette Entscheidungsgewalt darüber hat, was man als nächstes unternimmt. Rein theoretisch gesehen, kann man sich nach kurzer Zeit schon dem Endgegner stellen, wenn man sich dafür bereit fühlt. Die Karte ist unglaublich groß und bietet neben unterschiedlichem Klimazonen auch einen dynamischen Tageszeitenverlauf und das wohl nervigste: einen dynamischen Wetterwechsel. Denn das unterschiedliche Klima bzw. das sich ständig verändernde Wetter hat Einfluss auf den Spielfluss. Du möchtest diese Mauer hochklettern? Bei strahlendem Sonnenschein kein Problem, doch es regnet aus Eimern! Und ehrlich gesagt, es regnet immer und ständig, zumindest kommt es einem so vor. 

 

Die Steuerung ist wirklich gut, egal ob mit der Wii U oder mit der Switch. Nintendo holt wirklich alles aus ihrer Konsole / Controller heraus. Die Grafik ist wunderschön, man bleibt öfter einfach stehen und sieht sich die Aussicht an. Die Hauptstory ist schön erzählt und man findet zahlreiche Nebenquests oder Sammlergegenstände die danach schreien erledigt bzw. gesammelt zu werden. 

 

Genug Details. Das Spiel ist wirklich richtig toll. Vielleicht hast du auch du noch nie einen Teil der Serie gespielt und weißt nicht so recht ob es was für dich ist? Ich kann aus eigener Erfahrung sagen: Dieses Spiel ist für Serienliebhaber sowie Neueinsteiger wirklich ideal.

 

Neugierig? Hier geht es zum Trailer: KLICK MICH (Achtung: Spoiler möglich)

 

Oder konnte ich dich mit meinem Beitrag so begeistern, dass du direkt zur Geldbörse greifst? 

Hier der Link zu Produkt bei Amazon.de BREATH OF THE RAIN

 


Entwickler / Publisher:

Nintendo 

Plattform:

Wii U sowie Switch

Spieleranzahl:

1 Spieler

Altersfreigabe:

ab 12 Jahren

Genre:

Action-Adventure, RPG, Open-World

Preis:

Wii U ~ 55 Euro

Switch ~ 70 Euro



Kommentar schreiben

Kommentare: 0