· 

Captain Marvel

Bei diesem Beitrag handelt es sich nicht um Werbung oder einen bezahlten Auftrag. Ich habe das Produkt lediglich erworben/gestreamt oder erarbeitet, weil es meinen persönlichen Vorlieben entspricht und ich dies, im Rahmen meines Blogs, als Empfehlung an dich weitergeben möchte. 


Captain Marvel - Der Anfang von Allem

Ich habe mir den neusten Streifen aus dem Marvel Cinematic Universe angeschaut und wollte ihn dir hier einfach kurz vorstellen. Wie immer findest du in meiner Spoiler-Bubble noch eine genauere Meinung zu dem Film, jedoch gibt es hier ein paar Spoiler. Wenn du das nicht willst, dann ignoriere den Knopf und ließ es dir durch, nachdem du den Film gesehen hast.

 

Also Captain Marvel! Wer ist das eigentlich? Ist sie nicht eigentlich ein Mann? So viele Fragen, doch beginnen wir mit der Geschichte:

 

Die Geschichte dreht sich rund um eine junge Frau namens Vers. Sie gehört zu den edlen und tapferen Heldenkriegern der Kree an, die sich seit Urzeiten mit den Skrull (Gestaltwandler) im Krieg befinden. Sie hat von der Chefin der Kree, der sogenannten "obersten Intelligenz" eine Gabe erhalten, mit die pure Energie aus ihren Händen schießen kann oder ihre Schläge damit verstärken kann. Doch immer wieder ist sie geplackt von Albträumen und Erinnerungsfetzen die nicht ihre sein können. In den Träumen sieht sie Menschen, Soldaten und sich selbst.

 

Aufgrund dieser Albträume flieht sie zu ihrem Freund und Ausbilder Yon-Rogg erhält sie eine Aufgabe bei der sie der obersten Intelligenz beweisen muss, das sie der Kraft würdig ist. Doch es kommt alles ganz anders und sie findet sich auf dem Planeten wieder, den sie in ihren Träumen immer wieder besucht: C-53, uns besser bekannt als Erde.

 

Ich könnte dir jetzt den ganzen Film wiedergeben, es hat wirklich sehr sehr viel Spaß gemacht dem Film zu folgen. Brie Larson, welche hier die Captain Marvel spielt, gibt der Figur richtig Tiefe, sie ist ihr auf den Leib geschneidert möchte ich sagen. Alle Emotionen von Wut, Trauer, Enttäuschung über Liebe, Hingabe und Leidenschaft, alles gibt sie wunderbar wieder und man nimmt es ihr ab. Sie hat eine ganz angenehme Art und ich freue mich auf weitere Filme mit ihr. Die restlichen Charaktere sind gut geschrieben und die Umgebung sieht, für Marvel natürlich typisch, wirklich richtig schön aus. Der Heimatplanet der Kree Hala ist modern, technologisch sehr fortschrittlich und bringt einen dazu, mehr sehen zu wollen. 

 

Würde ich dir den Film empfehlen? Auf jeden Fall! Ein toller Film mit Action, Science Fiction und einer Powerfrau in erster Reihe. Ich bin unglaublich gespannt wie es weiter geht, welche Rolle sie im Endgame einnimmt und was wir noch von Captain Marvel sehen dürfen. Solltest du gar nicht mit dem Marveluniversum vertraut sein, ist dieser Film erst recht zu empfehlen! In meiner üblichen Bewertung ob ich mir den Film auf VHS, DVD, Bluray oder als 4K Version kaufe, werde ich hier definitiv zur Bluray greifen. Ich fühlte mich sehr gut unterhalten und Captain Marvel begeistert mich sehr - ich freue mich auf mehr!

 

Klick mich hart, um dich zu spoilern!

 

>> Hast du den Film schon gesehen? Wie ist er deiner Meinung nach gelungen? Schreib es mir doch in die Kommentare!

 

Neugierig? Hier geht es zum Trailer: KLICK MICH (Achtung: Spoiler möglich)

 

Oder konnte ich dich mit meinem Beitrag so begeistern, dass du direkt zur Geldbörse greifst? 

Hier der Link zu Produkt bei Amazon.de CAPTAIN MARVEL


Studio:

Marvel Studio

Regie:

Ryan Fleck

Anna Boden

Länge:

124 Minuten

Altersfreigabe:

ab 12 Jahren

Genre:

Action, SciFi, Superhelden

Preis:

 DVD - 17,99 €

Bluray - 19,99 €

4K - 32,99 €



Kommentar schreiben

Kommentare: 0