· 

Deadpool 2

Bei diesem Beitrag handelt es sich nicht um Werbung oder einen bezahlten Auftrag. Ich habe das Produkt lediglich erworben/gestreamt oder erarbeitet, weil es meinen persönlichen Vorlieben entspricht und ich dies, im Rahmen meines Blogs, als Empfehlung an dich weitergeben möchte. 


Deadpool 2 - Ein Film der alles verändert?

Ich sage es gleich zu Anfang, ich fand den ersten Deadpool Film furchtbar. Dabei fand ich nicht unbedingt die Geschichte furchtbar, es ging mehr um die ganze Machart. Es war mir einfach zu albern, zu überspitzt dargestellt, auch wenn das sicher so gewollt war, aber ich hasse das Gefühl des Fremdschämens. Wie dem auch sei, ich habe mich dem zweiten Teil gestellt und musste erschreckend feststellen, der hat mir ganz gut gefallen, wenn er auch nicht der beste Marvel Streifen ist, er hat mich dennoch gut unterhalten.

 

Da es eine Fortsetzung ist, kann und will ich dir nicht viel über die Story erzählen, nur soviel: Deadpool hat mal wieder viel zu tun und wirkt etwas Erwachsener als im ersten Teil, was unter anderem auch daran liegen könnte, das eine dramatische Wendung zu einer massiven Wesensänderung bei ihm führt. Es gibt ein paar unerwartete Wendungen, die das Ganze noch spannender machen. Man trifft auf altbekannte Charaktere und auch auf einige Neue, die Lust auf weitere Filme machen. Die Effekte sind absolut großartig, jede Szene ist detailreich aufgebaut und gut in Szene gesetzt. Typisch für Deadpool gibt es jede Menge Blut und anderen Körperflüssigkeiten, die kreuz und quer durchs Bild fliegen.

 

Du weißt natürlich, dass man nach dem Ende eines Marvel Streifens sitzen bleiben muss und sich die Post-Credit Szene anzusehen und ich sage folgendes - selten war sie so wichtig wie in diesem Film. Es gibt Stimmen, die sagen, diese Szene würde den gesamten Film ändern, aber ich gehe einen Schritt weiter, sie ändert andere Filme und das macht sie so gut. Die Macher des Films haben auch bestätigt, dass dies so geschehen ist und es kein Fake ist. 

 

Insgesamt fand ich diesen Film gut, er hat ein paar Schwächen, aber alles in allem hat mir dieser Teil um einiges besser gefallen als Deadpool 1. Er kann, meiner Meinung nach, zwar nicht mit Guardians of the Galaxy 2, Doctor Strange oder König der L... ich meine Black Panther mithalten, aber er hat mir gefallen und ich hab ihn sicher nicht das letzte Mal gesehen.

 

Kleiner Insidertipp: Übrigens allein DVD/Bluray Menü ist den Kauf dieses Filmes wert! Mehr 80er Jahre geht eigentlich nicht!

 

Neugierig? Hier geht es zum Trailer: KLICK MICH (Achtung: Spoiler möglich)

 

Oder konnte ich dich mit meinem Beitrag so begeistern, dass du direkt zur Geldbörse greifst? 

Hier der Link zu Produkt bei Amazon.de DEADPOOL 2


Studio:

Marvel Studio

Regie:

David Leitch

Länge:

119 Minuten oder

„Super Duper $@%!#& Cut“: 134 Minuten

Altersfreigabe:

ab 16 Jahren

Genre:

Action, Abenteuer, Familie

Preis:

DVD ~ 14 €

BluRay ~ 16 €

4K ~ 27 €



Kommentar schreiben

Kommentare: 0