· 

Naruto Massiv

Bei diesem Beitrag handelt es sich nicht um Werbung oder einen bezahlten Auftrag, höchstens um Werbung durch Markennennung. 

Ich habe das Produkt lediglich erworben/gestreamt oder erarbeitet, weil es meinen persönlichen Vorlieben entspricht und ich dies,

im Rahmen meines Blogs, als Empfehlung an dich weitergeben möchte. 


Naruto Massiv - Komplette Geschichte zum Schnäppchenpreis

Keine Lust zu lesen? Hier die Review als Podcast!




Kurz zum Reinschnuppern (Kurze Zusammenfassung)


Altersfreigabe:

12 Jahre (Naruto)

16 Jahre (Shipuuden)

Genre:

Fantasy, Abenteuer, Comedy, Drama

Anzahl der Mangas:
Original - 72 Bände

Massiv - 24 Bände

Spaßfaktor:

8 von 10 Nerdbrillen!

 

Abzüge durch:

Übersetzung sowie Dialekte



Kurz und knackig: Naruto ist eine spannende Geschichte eines Jungen, der langsam zum Mann wird und dabei immer einen Traum hat: Hokage werden und von allen angesehen und bewundert werden. Die Manga Reihe ließt sich wunderbar, bis auf ein paar Abzüge im Lesefluss durch schlechte Übersetzungen oder Dialekte. Insgesamt ist die Reihe jedem zu Empfehlen und kann für Neueinsteiger, aber auch von alten Hasen gelesen werden.


Für Leseratten (Ausführliche Review)


Warum kaufe ich mir so wenig Mangas? Ich bin ehrlich mit dir, sie sind mir meistens einfach zu teuer, da schaue ich mir lieber den Anime auf Netflix, Crunchyroll oder einem ähnlichen Streamingportal an. Doch Naruto Massiv ist eine günstige und erschwingliche Alternative! Ja ich klinge wie eine Werbung für Handtücher auf einem Verkaufssender, aber ich bin so begeistert davon, endlich die Geschichte von Naruto komplett lesen zu können ohne soviel Geld ausgeben zu müssen. Denn das ist das besondere an dieser Reihe: der Preis! Aber am besten erzähle ich dir erstmal, worum es in Naruto überhaupt geht:

 

Naruto Uzumaki, der Held der Geschichte, ist ein Tunichtgut, Draufgänger und ein Junge, der mit Vorliebe Streiche spielt. Er macht das, weil er möchte das die Menschen in seinem Heimatdorf ihn wahrnehmen und seinen Namen kennen. Bisher ignorieren sie ihn oder verachten ihn, den Grund dafür kennt Naruto aber nicht, denn er ist allein. Er hat weder Familie, noch Freunde, aber einen großen Traum: Er möchte eines Tages Hokage werden. Der Hokage ist das Oberhaupt von Konohagakure (dem Heimatdorf von Naruto), man kann sich ihn als eine Art Bürgermeister vorstellen.  Als solcher wird er von allen Bewohnern des Dorfes respektiert, da nur der fähigste Shinobi aus dem Dorf zum Hokage gewählt wird. So beschließt Naruto sich an der Ninja Akademi einzuschreiben und für seinem Traum alles zu geben. Dabei kommt er oft in Schwierigkeiten oder trifft auf starke Gegner, aber er findet auch neue Freunde und deckt Geheimnisse bzgl. ihm und seiner Familie auf.

 

Die Manga Reihe ist wunderbar geschrieben und erklärt gerade zu Anfang eigentlich alle Begriffe. Hauptfigur ist zwar Naruto, doch öfter stehen auch andere Personen im Mittelpunkt der Erzählung. Die Zeichnungen sind verständlich und die Geschichte spannend erzählt. Auch wenn ein Band fast 700 Seiten oder mehr hat, es kommt einem nicht so vor, man fliegt förmlich durch die Geschichte.

 

Zum Abschluss noch eine kurze Rechnung, falls du noch nicht ganz überzeugt bist: Die Manga Reihe Naruto besteht aus insgesamt 700 Kapiteln. Ein Manga hat dabei im Schnitt 9 Kapitel, ein Naruto Massiv Band hat im Schnitt 33 Kapitel. Stellen wir also eine kurze Rechnung auf:

  • 700 Kapitel / ~ 9,72 Kapitel pro Band = 72 Bände * 5,95 € = 428,40 €
  • 700 Kapitel / ~ 29,16 Kapitel pro Band = 23 Bände * 9,99 € + 1. Band für 5,00 € = 234,77 €

Die Rechnung ist natürlich nur ein grober Richtwert, was der ganze Spaß am Ende kostet. Aber ich denke der Unterschied von 200 Euro dürfte dir aufgefallen sein. Zu beachten ist auch noch, der erste Band kostet nur 5 Euro, also weniger als ein durchschnittlicher Manga!

 

Konnte ich dich mit meinem Beitrag so begeistern, dass du direkt zur Geldbörse greifst? 

Hier der Link zu Produkt bei Amazon.de NARUTO MASSIV BAND 1


Kleines Update!


Was soll ich sagen, ich bin komplett durch mit der Reihe! Die Sucht hat mich voran getrieben und ich konnte die Erscheinungsdaten kaum erwarten. Die neu aufgebaute Reihenfolge gefällt mir wirklich gut, man kann der Geschichte sehr gut folgen und ich lese mich in einer wahnsinnigen Geschwindigkeit durch die einzelnen Bände. Ich denke sogar darüber nach mir neue Bücherregale eines namhaften schwedischen Herstellers zu besorgen, denn diese Bände sprengen mein altes Bücherregal etwas....

 

Wenn ich einen Vergleich ziehen soll, zwischen dem Original und der Massiv Reihe muss ich vieles positiv bewerten. Wie gesagt der Aufbau ist gut, man kann der gesamten Reihe sehr gut folgen. Was den Lesefluss sehr stört sind die Übersetzungen der Dialekte der Ninjas aus anderen Regionen. Dabei weiß ich nicht, ob dies auch im Original so ist, ich bitte da um Hinweise von euch. Unabhängig davon, stört das und deswegen muss ich hier einen Punkt abziehen. Außerdem sind die Übersetzungen mancher Fachbegriffe wie Rängen oder Anreden furchtbar. Manches wurde weggelassen manches ersetzt wie bspw. die sehr höfliche Anrede des "Sensei" wurde zu "Lehrer".

 

Alles in allem: Auch im Langzeittest ein absoluter Hit egal ob Manga-Liebhaber oder Neueinsteiger!


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabrina (Freitag, 03 April 2020 21:55)

    Hey! Erstmal danke für deinen Beitrag! Ist wirklich nützlich. :)
    Hätte da mal 'ne Frage: Was hältst du von der Übersetzung? Bin am überlegen, ob ich mir die englische oder deutsche Version kaufen soll. Ist auf Englisch manchmal doch etwas anders geschrieben...

  • #2

    Ran (Donnerstag, 01 Oktober 2020 14:44)

    Ich fand das mit der übersetztung nicht wirklich schlimm, denn es gab Mangas die einfach die Sprechblase wiederholt oder Leer gelassen wurden. �
    Es war ein Toller Bericht über das Buch und hat mich gefesselt. Weiter so!