· 

Non-Stop


Non Stop = Spannung + unerwartete Wendungen

Ich dachte der Bereich Thriller oder Action-Thriller kommt momentan noch etwas kurz, weshalb ich dir heute einen meiner liebsten Filme des Genres vorstellen möchte: Non Stop.

 

Hierbei geht es um Bill Marks, einen Air Marshall der einen Flug von New York nach London begleiten soll. Air Marshalls zu Deutsch "Flugsicherheitsbegleiter" sind nicht uniformierte, speziell geschulte Beamte, welche Passagierflüge begleiten um die Sicherheit der Passagiere, der Besatzung und des Flugzeuges zu gewährleisten. Hauptauftrag ist die Verhinderung von Flugzeugentführungen und die Bekämpfung von Terrorismus im Flugzeug. Kaum sitzt Marks im Flugzeug, bekommt er eine Textnachricht mit dem Hinweis, dass nun alle 20 Minuten ein Passagier sterben wird, sofern er nicht 150 Millionen US-Dollar auf ein Konto überweist. Nun beginnt der wahnwitzige Zeitdruck mit zahlreichen unerwarteten Wendungen und ordentlich Spannung.

 

Bill Marks wird hierbei von Liam Neeson gespielt, der einfach perfekt in die Rolle des einsamen, depressiven und leicht jähzornigen Air Marshall passt. Fast der gesamte Film spielt in einem Flugzeug, rund 10.000 bis 15.000 m über dem Erdboden und genau das vermittelt der Film. Die Kameraführungen, die Kameraperspektiven, alles zeigt immer diese Enge, man wird leicht klaustrophobisch und spürt einfach diese Enge. Die Charaktere sind wirklich gut gespielt und der Gegner/Bösewicht ist immer einen Schritt voraus.

 

Suchst du also einen Film, der dich durchaus fesselt und eine spannende Atmosphäre schafft, bist du hier an der richtigen Stelle!

 

Neugierig? Hier geht es zum Trailer: KLICK MICH (Achtung: Spoiler möglich)

 

Oder konnte ich dich mit meinem Beitrag so begeistern, dass du direkt zur Geldbörse greifst? 

Hier der Link zu Produkt bei Amazon.de NON STOP


Studio:

Studiocanal

Regie:

Jaume Collet-Serra

Länge:

106 Minuten

Altersfreigabe:

ab 12 Jahren

Genre:

Action, Action-Thriller, Thriller

Preis:

DVD ~ 7 €

BluRay ~ 10 €



Kommentar schreiben

Kommentare: 0